Wer möchte nicht gerne auf eine grosse Auswahl von erprobten und bewährten Prüfungen zurückgreifen können und sich so viel Arbeit ersparen? Wir möchten in unserem geschützten Mitgliederbereich eine solche Sammlung aufbauen und lancieren einen Wettbewerb «Best practice» …

Wettbewerb Best practice

Jeder IKA-Lehrer, jede IKA-Lehrerin muss für die Lernenden Prüfungen erstellen. Dies ist stets mit viel Aufwand verbunden und bis sämtliche Fehler eliminiert sind, bedarf es einiger Prüfungsdurchgänge. Wieso profitieren wir nicht voneinander und tauschen bewährte Prüfungen aus?

Wir möchten in unserem Mitgliederbereich eine Sammlung von praxiserprobten und fehlerfreien Prüfungen aufbauen und lancieren deshalb einen Wettbewerb «Best practice».

Der Ablauf sieht so aus:

Sie senden uns zu einem vorgegebenen Prüfungsthema Ihre selbst erstellte Prüfung, die Sie schon (mehrmals) im Unterricht eingesetzt haben und die sich aus Ihrer Sicht und der der Lernenden bewährt hat. Ein kleines Gremium aus Vorstandsmitgliedern und Verbandsmitgliedern sichtet und beurteilt die eingegangenen Prüfungen nach Kriterien wie Schwierigkeitsstufe, Vollständigkeit, Machbarkeit, Originalität und Lernzielen. Aus den uns vorliegenden Vorschlägen werden dann die besten beiden mit je Fr. 60.– honoriert und im Mitgliederbereich abgelegt. Auch die anderen Vorschläge finden den Weg in unseren geschützten Bereich, wenn sie unseren Anforderungen genügen.

Best practice, Wettbewerb #1

Wir suchen und prämieren gute und erprobte Schulungsunterlagen aus den Stoffgebieten des ersten Unterrichtssemesters. Egal ob Theoriematerial, Übungen oder Prüfungen, egal ob Word, Excel, PPT oder andere Themenbereiche, alle Unterlagen, die sich im Unterricht mehrfach bewährt haben, dürfen eingereicht werden.

Bitte senden Sie uns Ihre Vorschläge und Dateien einschliesslich Lösung als ZIP-Datei bis 31. August an info@verband-ika.ch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bevor Sie uns Ihre Unterlagen zukommen lassen, klären Sie bitte mit Ihrer Schulleitung ab, ob wir diese auf unserer Website veröffentlichen dürfen.

Machen Sie mit und helfen Sie uns beim Aufbau einer Austauschplattform für IKA-Übungen und -Prüfungen! Wir freuen uns auf Ihre Ideen.